Risikoeinschätzung.

Entdecken Sie Ihre Komfortzone.

Weltweit bewährte Risikotyp-Analyse

Viele Menschen unterschätzen ihre Risikobereitschaft. Die Gründe hierfür variieren von fehlenden Kenntnissen darüber, wie Märkte funktionieren bis hin zur Unerfahrenheit beim Investieren. Unsere Aufgabe ist es, gemeinsam mit Ihnen herauszufinden, wie weit Sie bereit sind, überschaubare Risiken einzugehen, um entsprechende Renditen zu erwirtschaften.

Hierfür greifen wir auf eine weltweit anerkannte Technik zurück, um Sie genau zu positionieren. Denn eine positive Anlageerfahrung hat auch etwas mit einem kontinuierlichen Investment zu tun.

Der feine Unterschied

"Risikobereitschaft“ wird oft mit „Verlustbereitschaft“ verwechselt. Wie Sie sich fühlen, wenn Sie durch eine Entscheidung ein Risiko eingehen, sagt nicht zwingend etwas darüber aus, wie Sie sich fühlen, wenn tatsächlich Verluste realisiert werden.
Ihre Risikobereitschaft ist von Bedeutung dafür, wie Sie Entscheidungen fällen. Ihre Verlustbereitschaft ist von Bedeutung dafür, wie Sie auf Ereignisse reagieren. Beides berücksichtigen wir bei der Erarbeitung Ihrer persönlichen Investmentstrategie.

Jeder Mensch hat seine persönliche Komfortzone, in der er sich wohlfühlt. Wird diese unterschritten oder übertroffen, verlässt er das Investment. Aus diesem Grund ist es wichtig, diese Komfortzone anfangs genau zu bestimmen, um tendenziell renditemindernde Reaktionen auf den Markt im Verlauf des Investments vorzubeugen.

Finden Sie jetzt Ihre Komfortzone heraus!

– Wie realisieren Sie Investments, die sowohl zu Ihren finanziellen Wünschen, als auch zu Ihrer persönlichen Komfortzone passen?
– Warum verbessert eine ausführliche Risikoanalyse deutlich Ihr langfristiges Anlageergebnis?
– Wie finden auch risikobewusste Anleger das passende Investment für sich?